BERUFung HUND e.V.

Dog Learning

Darf ich mich vorstellen ...

Mein Name ist Carmen Scherb, geboren 1968 in Nürnberg. Mit mir leben mein Lebensgefährte, 2 Border Collies - Kep, geb. 01/2000 (Rüde) und Fly, geb. 07/2004 (Hündin)
Mein Motto lautet „Miteinander“ (leben/lernen) -  „Füreinander“ (da sein)

Mein Werdegang, beginnend mit dem Einzug von Kep:
Da ich immer las, ein Border Collie benötigt ausreichend Beschäftigung und Agility wäre dazu ideal und da ich auch ein sportlicher Mensch bin, suchte ich nach einem Hundeverein, der uns dies bieten konnte.

Carmen Scherb

Somit absolvierten wir erst einmal den „klassischen“ Ausbildungsweg in diesem Verein. Ich fragte mich aber dabei stets, ob das so sein muss: Mit Gezerre, Gebrüll und Unterwerfung kam ich bei meinem Hund nicht viel weiter. Mit Ach und Krach bestanden wir dann doch noch die Begleithundeprüfung.

Danach übten wir den Agility-Sport aus und nahmen an Turnieren teil. Ich besuchte einige Agility-Seminare, gründete zusammen mit Vereinsfreunden einen neuen Hundeverein, engagierte mich in der Vorstandschaft und war als Agility-Trainerin aktiv.

Im Lauf der Zeit begann ich jedoch, nach anderen Ausbildungsmethoden zu suchen.

Der Wunsch, als Hundetrainerin tätig zu werden und vielen Menschen zu zeigen, dass man Hunde ohne Gewalt und Zwang erziehen kann, verstärkte sich durch die Ausbildung bei animal learn, die ich im März 2006 begann und im August 2007 erfolgreich mit der Abschlussprüfung beendete.
Hier merkte ich schnell, dass zu einem guten Hundetrainer nicht nur die Liebe zum Hund, sondern auch Verständnis und Einfühlungsvermögen sowie ein fundiertes Fachwissen in Bezug auf Wesen und Lernverhalten der Hunde dazugehören.
Um mein umfangreiches Fachwissen in allen Bereichen, die das Thema Hund betreffen, weiterzuentwickeln, habe ich es mir zur Pflicht gemacht, regelmäßig Seminare und Fortbildungen zu besuchen. Des Weiteren schloss ich mich dem Trainernetzwerk „Berufung Hund e.V.“ sowie dem Internationalem Berufsverband der Hundetrainer/innen (IBH e.V.) an.

2007 gründete ich die Hundeschule „Dog Learning“ im schönen Frankenland/Bayern.

Trainiert wird auf meinem 30.000 qm großen und komplett eingezäunten Hundeplatz zwischen Adelsdorf und Zeckern (nähe B470 ). Hier bekommt Ihr Hund die Möglichkeit, sich nach Herzenslust frei zu bewegen und zu laufen. Natürlich findet das Training auch in natürlicher Umgebung statt, dort also, wo jeder Besitzer auch mit seinem Hund spazieren geht, und auf Bedarf/Wunsch auch bei Ihnen zu Hause.

Mein Angebot für Sie und Ihren vierbeinigen Freund, ob jung oder alt, ist umfangreich und reicht von der einfachen Grunderziehung über das Training bei Verhaltensauffälligkeiten, für aggressive Hunde oder bei unerwünschtem Jagdverhalten bis hin zu Beschäftigungsmöglichkeiten wie Fährten- oder Flächensuche, Tricks und/oder Klickern, Dummyarbeit etc.. Hinzu kommen gemeinsame Spaziergänge, Hundewanderungen, Beratungsgespräche sowie Seminare und Vorträge. Auf Wunsch können Sie in meiner Hundeschule die Begleithundeprüfung nach den Richtlinien des IBH e.V. ablegen.

Scheuen Sie sich nicht mich anzurufen, ich helfe Ihnen gerne weiter und würde mich freuen, Sie und Ihre/n Hund/e kennenlernen zu dürfen.

Ihre Carmen Scherb

« zurück

SEMINARE

Unsere Mitglieder bieten interessante Seminare und Workshops rund um den Hund für jeden Hundehalter an.

 

21. - 22.03.2015
"Basis: Über den Umgang mit agressiven Hunden", Seminar mit Mirijam Cordt

25. - 26.04.2015
"Hunde lesen lernen - sehen, was Hunde sagen", Seminar mit Mirijam Cordt

30. - 31.05.2015
"Aufbau: Über den Umgang mit aggressiven Hunden", Seminar mit Mirijam Cordt

18. - 19.07.2015
"Konfliktmanagement", Seminar mit Mirijam Cordt

 

Weitere Infos ...